Ergebnisse vom WCPT-Kongress in Kapstadt vom 2.-4. Juli 2017

Die Themen des Kongresses waren weit gestreut. Von der physiotherapeutischen Versorgung indigener Bevölkerungsgruppen über die Sturzprophylaxe durch Übungen, ein Update zum Thema Beckenboden-PT.

Interessant finde ich das Thema wie sich eine zunehmende Spezialisierungstendenz auf die Profession auswirkt.

Einen eigenen Beitrag werde ich zu der Vereinigung kritischer Physiotherapeuten schreiben, die sich auf dem Kongress vorgestellt hat.

Physiotherapeuten sind weiterhin in der Förderung des Selbstmanagements von MSK engagiert.

Auch das Thema Ausbildung wurde auf dem Kongress behandelt.

Ein außergewöhnliches Thema stellte April Gamble vor, sie hat mittels eines biopsychosozialen Folteropfer und Traumapatienten aus dem Irak behandelt.

Der WCPT stellt wieder Poster,Flyer und Postkarten zum Download anlässlich des World Physical Therapy Day 2017 zur Verfügung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s