Die Vasa Vasorum aus medizinischer Sicht

In einem Beitrag des Ärzteblatt.de vom 18.1.2017 werden die vasa vasorum im Hinblick auf die Entstehung der Artheriosklerose erklärt. Das neue an diesem Erklärungsmodell ist, dass die Gefäßwand dysfunktional wird, wenn die vasa vasorum pathologischer Weise verschließen. Um die Gefäßwand, bzw. deren Gefäße präventiv in ihrer Funktion zu unterstützen wird die Bewegung -respektive körperliche Aktivität- … Die Vasa Vasorum aus medizinischer Sicht weiterlesen

Advertisements

Audio zur Open Access Diskussion

Dieses informationsreiche Audio zur Open Access-Diskussion gibt einen guten Einblick in die Hintergründe des Wissenschaftsbetriebes und zu der immer wieder auftauchenden Frage: "Warum komme ich an diesen Artikel nicht heran? (Oder: Warum ist ein einzelner Artikel so teuer?)". Freier Zugang zur Wissenschaftsliteratur: Ein Zwischenbericht von Claus Harringer (Freies Radio Oberösterreich, hinterlegt auf der philosophischen Audiothek … Audio zur Open Access Diskussion weiterlesen

Neue Metaanalyse zu Schultertesten

In einem systematischen Review (SR) von 2017 haben Gismervik, Drogset, Granviken, Ro und Leivseth (vgl. 1) die aktuelle Evidenzlage zu der Untersuchung der Schulter zusammengefassst. In diesem Artikel werden die Ergebnisse der Studie dargestellt und interpretiert. Für die Interpretation werden die Studieninhalte in Bezug zur Methodenliteratur gesetzt. zum systematischen Review Klinische Relevanz der Studie: Die … Neue Metaanalyse zu Schultertesten weiterlesen